Dragonball-Universum

Garlick Junior Saga

 

Nach einiger zeit des Friedens kehrt ein weiterer Feind auf die Erde zurück, sein Name lautet Garlick Junior.

Garlick Junior ist der Sohn von Garlick und hegt einen tiefen Hass und Groll gegen Gott, somit gelingt es ihm Gott und Popo in einer magischen Flasche zu fangen.

Er vergießt den Teufelsdampf des Bösen auf der Welt verstreut woraufhin alle die es abbekommen feindlich werden und keine Kontrolle mehr über sich selbst haben.

Als schließlich Son Gohan Piccolo und Krillin dies mitbekommen machen sie sich auf zum Gottespalast wo sie auch auf Garlick Junior und seine Helfer treffen.

Piccolo der ebenfalls bessen scheint stürzt auf Son Gohan los und verprügelt dessen durch den Palast Gottes um an die Flasche in der Gott eingeschlossen ist zu befreien.

Diese Aktion war geplant da er ja bereits ein Dämon ist und auch noch böses in sich trägt, somit macht sich Gott mit Popo auf in die Welt der vergangenen Götter um das Heilige Wasser in die 7 Weltströme zu vergießen.

Während dessen Kämpfen Piccolo Son Gohan und Krillin gegen Garlick Junior der seine wahre Kraft durch den Stern Makyosei erlangt und somit eine Deathzone errichtet die alles vernichtet was hereingezogen wird, schließlich lenken sie ihre Attacken gegen den Stern und zerstören diesen.

Durch die Zerstörung wird Garlick Junior auf seine normale Größe und stärke schrumpfen und somit wird er in die Deathzone gesogen und wird versiegelt.